Teilnehmerliste - Übersicht aller 'Höfe' und Angebote

Alle teilnehmenden Höfe werden in einer Übersichtskarte verzeichnet, mit genauer Angabe von Namen und Adressen. Wir werden euern Flohmarkt als Punkt in der Karte markieren, damit man euch findet. Es wäre toll, wenn ihr uns rückmelden könntet, was ihr ungefähr anbietet (beispielsweise Damen-/Herren-/Kinderkleidung, Spielzeug, Haushaltsgegenstände, Gartenzubehör, etc.). Je besser man euch schon von Weitem sieht, umso eher finden eure Kunden zu euch. Auch hier gilt: gerne jede Menge bunte liebevolle auffällige Deko, Hinweisschilder und Wimpel - aber bitte nur auf eurem privaten Gelände und nicht auf Gehsteigen oder öffentlichen Flächen.

Karte to go

Oppenheimer Trödelwanderung 2023.

Wir freuen uns riesig über unsere dritte Trödelwanderung am Sonntag, 18. Juni 2023.
Da die Resonanz in Dienheim beim letzten Mal sehr gering war und am gleichen Wochenende die Dienheimer Sportwoche stattfindet, findet die Trödelwanderung 2023 nur in Oppenheim statt.

Wir stellen uns einen großen Rundgang durch Höfe, Einfahrten und Gärten vor, auf dem man viele kleine und große Schätze bestaunen und erwerben kann.
Damit ihr euren Flohmarktstand gut vorbereiten und dann einen entspannten Nachmittag mit euren Kunden erleben könnt, haben wir ein paar Infos für euch zusammengestellt. Alle Spielregeln auf einen Blick findet ihr weiter unten und dazu noch unsere 12 heißesten Tipps für eine erfolgreiche Trödelaktion.

Wir benötigen bitte eine unterzeichnete Einwilligungserklärung für die Nutzung und Speicherung eurer personengebundenen Daten für diese Aktion. Auf einer Übersichtskarte vermerken wir die Namen und Adressen aller Trödler, damit ihr auch gut gefunden werdet. 

In diesem Jahr verzichten wir auf die Anmeldegebühr und somit auch auf die Spende an eine gemeinnützige Organisation.

Spielregeln.

Die Trödelwanderung beginnt am Sonntag, dem 18.06.2023 um 11:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr. Bitte stellt klar, dass euer Stand um 11:00 Uhr startklar ist und bitte bleibt bis zum Schluss.

Jede Hausgemeinschaft ist selbst verantwortlich und haftbar für ihren Flohmarktstand. 

Bitte holt die Erlaubnis von eurem Vermieter oder eurer Hausverwaltung ein, wenn es nicht euer eigenes Haus ist.


Der Flohmarktverkauf findet nur in privaten Höfen, Einfahrten oder Gärten statt. Gehwege oder andere öffentliche Flächen dürfen nicht genutzt werden. Dafür bräuchte es eine Sondergenehmigung vom Ordnungsamt und von der Stadt.


Der Trödelmarkt ist eine Nachbarschaftsaktion und nur für private Verkäufer und Käufer. Gewerbliche Verkäufer können nicht teilnehmen.

        
Der Verkauf von Lebensmitteln ist nicht gestattet.

Die Aktion findet bei jedem Wetter statt, am besten habt ihr ein Pavillon oder Ähnliches in der Hinterhand.

Anmeldung oder Rückfragen gerne unter [email protected]

Anmeldeschluss war der 03.06.2023.

12 Tipps für einen gelungenen Verkaufsstand

1 Gemeinsam ist es am schönsten!

Fragt doch mal eure Nachbarn, ob sie auch bei der Trödelwanderung mitmachen möchten, je belebter ein Straßenzug ist, desto attraktiver für stöbernde Besucher.

 

2 Die Werbetrommel

Macht auf euch aufmerksam: Das kann ein hochgeladenes Bild von euren Schätzen, dem liebevoll hergerichteten Trödelstand oder eine Wimpelketten-Werbung (Vorlage auf unserer Homepage herunterzuladen) am Gartenzaun sein.

 

3 Regen- oder Sonnenschutz

Je nach Wetterlage ist es sinnvoll, Schirme oder einen Pavillon aufzustellen und Material griffbereit zu haben, um Kleidung und Bücher vor einem kurzen Schauer zu schützen. 

 

4 Wechselgeld

Denk an ausreichend Kleingeld… eine Empfehlung sind ca. 50 Euro in kleinen Scheinen und vielen Münzen. Vielleicht wäre auch Paypal eine Möglichkeit die du deinen Käufern anbieten möchtest. 

 

5 Spiegel bereitstellen

Wenn du Kleidung, Schuhe und Schmuck verkaufst, macht es Sinn einen Spiegel am Stand zu haben. 

 

6 Der Wert der Dinge

Es werden zwar gebrauchte und alte Dinge verkauft - aber so müssen sie ja nicht aussehen. Es lohnt sich, mit einem feuchten Tuch nochmal den Staub abzuwischen oder Kristallgläser von der Oma ein bisschen zum Glänzen zu bringen. 

 

7 Warenpräsentation

Mit Schuhkartons und Tischdecken kannst du kleine Podeste auf deinem Verkaufstisch errichten um besondere Schätzchen würdig zu präsentieren und so ein paar Highlights an deinem Stand zu schaffen. Als Tisch eignet sich ein mit Tischdecken oder Tüchern bedeckter Tapezier- oder Biertisch. Kleidung kommt an einer Kleiderstange besser zur Geltung als in Stapeln auf dem Tisch. 

 

8 Kleidung kombinieren

Hilf der Phantasie deiner Käufer und präsentiere die gebrauchte Lederjacke oder den Pulli direkt mit passender Sonnenbrille, schickem Schmuck, lässiger Handtasche oder cooler Jeans. Vielleicht kannst du dir auch eine Schneiderpuppe besorgen und einen kompletten Look präsentieren?

 

9 Zu-verschenken-Bereich

Du möchtest einige Dinge wirklich nicht wieder in den Keller zurücktragen und freust dich einfach, wenn sie einen neuen Besitzer glücklich machen… Dann errichte in einer Ecke doch einen Zu-verschenken-Bereich und mach dem Einen oder Anderen Schnäppchenjäger eine unerwartete Freude. 

 

10 Verpackungsmaterial und Batterien

Sammle rechtzeitig alte Zeitungen und Tüten um Gläser, Vasen und Co. bruchsicher für deine Käufer einpacken zu können. Wenn du technische Geräte verkaufst oder Spielzeug mit technischen Spezialeffekten, halte ein paar Batterien bereit, damit Interessenten die Geräte und Spielzeuge testen können. 

 

11 Preisschilder - ja oder nein? 

Beides hat Vor- und Nachteile. Wir plädieren jedoch für nein. Preisschilder beschleunigen zwar teilweise den Verkaufsprozess und sind für schüchterne Käufer angenehmer… aber irgendwie lebt ein Flohmarktstand doch vom Preise machen, feilschen, ins Gespräch kommen. :-)

Außerdem habt ihr so die Möglichkeit die Preise flexibel anzupassen… gerade gegen Ende wenn ihr die Sachen vielleicht günstiger machen wollt. 

 

12 Mit Liebe und Spaß bei der Sache

Genieß den Austausch mit den Besuchern, frag Freunde ob sie mit dir hinter dem Verkaufstisch stehen wollen, dekoriere deinen Stand liebevoll… 

Habt ihr noch Fragen? Schreibt uns einfach unter [email protected]!

 

Wir sind schon ganz gespannt und voller Vorfreude auf die dritte Trödelwanderung in Oppenheim!

Eure LandMENSCHEN